Unser Zimmer- und Wohnangebot

Im Halden bieten wir 56 grosszügige Zimmer mit eigener Nasszelle an. Die Zimmer sind rund um den zentralen Lichthof angeordnet. Die Zimmer haben einen besonders ausgestatteten Eingangsbereich mit einer Holzbank und einem kleinen Fenster ins Innere des Zimmers. Das Betagtenheim Halden bietet auch zwei 2-Zimmer-Wohnungen für Ehepaare oder zur Einzelbenutzung an. Selbstverständlich gehört ein Internet-Anschluss zu der Grundausstattung. Die Zimmer und Wohnungen können zu hundert Prozent mit persönlichen Möbeln und Accessoires eingerichtet werden. Mit Ihrer persönlichen Einrichtung wird der Wohnraum im Halden zu Ihrem Zimmer. Sie möchten Ihre gewohnte Telefonnummer mitbringen? Auch das ist kein Problem, denn Sie sollen sich bei uns einfach zuhause fühlen.
Ausserhalb der eigenen Zimmer finden die Bewohnenden Räume zur allgemeinen Benutzung. Wie zum Beispiel eine Wohnküche, grosszügige Aufenthaltsmöglichkeiten, einen Wellnessraum mit Sprudelbadewanne, einen Fitnessraum mit Ausdauergerät (Velo) und einer grossen Massageliege, sowie eine Sauna mit Ruhemöglichkeit und Regendusche.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Halden der richtige Ort für Sie ist, dann können Sie ganz einfach «Probewohnen» oder im Halden einen Ferienaufenthalt buchen.

Besichtigung Betagtenheim

Zum Kennenlernen des Hauses findet in der Regel jeden letzten Mittwochnachmittag des Monats um 15 Uhr eine Besichtigung statt. Weitere Ausküfte erhalten Sie unter Tel. 071 288 57 77

Aufnahmekriterien

Zukünftige Bewohnerinnen und Bewohner dürfen beim Eintritt selbstständig sein, wenig oder viel Pflege- und Betreuungsleistungen benötigen. Unser offenes Haus ist nicht geeignet für Menschen mit einer demenziellen Erkrankung, welche sehr unruhig oder weglaufgefährdet sind.

Anmeldeformular Betagtenheim Halden

Anmeldeformular Ferienzimmer

Finanzierung des Heimaufenthaltes

Auch für Menschen aus einfachen finanziellen Verhältnissen steht einem Aufenthalt im Betagtenheim Halden nichts entgegen. Das Betagtenheim Halden kann von jeder Person, die Schweizer Bürger ist (unter gewissen Voraussetzungen auch für EU/EFTA-Bürger, welche in der Schweiz leben) dank AHV und Ergänzungsleistungen finanziert werden. Ergänzungsleistungen sind individuelle Leistungen. Sie werden aufgrund von wirschaftlichen und persönlichen Verhältnissen berechnet, sofern jemand die Anspruchsvorraussetzungen erfüllt. Bei den Ergänzungsleistungen handelt es sich nicht um Fürsorge- oder Sozialhilfeleistungen. Wir beraten Sie gerne. Weitere Infos auf www.svasg.ch

Haustiere

Sie wollen auf keinen Fall ohne Ihr Haustier im Betagtenheim Halden wohnen? Auch in dieser Beziehung sind wir offen, sofern die Betreuung des Haustieres von Ihnen selbstständig erledigt werden kann. Sprechen Sie mit der Heimleiterin.